Wir verwenden Cookies zur optimalen Gestaltung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Cookie-Richtlinien
Aktivieren Sie Cookies zur Optimierung der Website-Nutzung. Cookies zulassen Unsere Cookie-Richtlinien

Über IAMS

Wir können Ihren Haustieren zu einem schöneren Leben verhelfen.

We believe the only way to provide the best possible food and pet care products is to know cats and dogs better than anyone else. We believe that through innovative research and breakthroughs, and by following our unique nutritional philosophy, we can enhance the lives of millions of pets around the world.

Unsere Geschichte

Bereits in den Anfängen des Unternehmens im Jahre 1946 ging es Paul F. Iams darum, neue Wege bei der Herstellung von Qualitätsfutter zu beschreiten, um Hunden und Katzen zu einem gesunden, aktiven und glücklichen Leben zu verhelfen.

Paul Iams tauschte sich intensiv mit Züchtern und Ernährungswissenschaftlern aus, um mehr über die Bedeutung von Proteinen und Fetten für die Ernährung von Hunden und Katzen zu erfahren.Er kam zur Überzeugung, dass Hunde und Katzen am besten als Fleischfresser mit protein- und fettreichen Rezepturen zu ernähren sind. Dieser Ansatz sollte die Herstellung seiner IAMS Futterprodukte revolutionieren und seine Wahl der Inhaltsstoffe bestimmen.

Auf Grundlage des von ihm gesammelten Wissens entwickelte Paul in den 1950er Jahren sein erstes, in kleinen Mengen produziertes Hundefutter namens IAMS 999, das er mit 99,9 % als nahezu perfekt bewertete. Mit diesem Futter, in das er all seine Erkenntnisse einfließen ließ, setzte er neue Maßstäbe für Heimtierfutter: fortschrittliche Nahrung, die maßgeblich zur Gesundheit und Vitalität von Haustieren beitragen soll. Damit legte er den Grundstein für unablässiges Streben nach Innovation.

1950er Jahre

In den 1950er Jahren kommt das erste IAMS Produkt unter dem Namen IAMS 999 auf den Markt. Es handelt sich um das erste Heimtierfutter, das als Haupteiweißquelle tierische Proteine verwendet.

1960er Jahre

Paul Iams setzt seine Bemühungen zur Herstellung von immer besserem Heimtierfutter fort und führt 1961 IAMS Plus ein. Diese Rezeptur mit hohem Proteingehalt weckt schon bald das Interesse passionierter Hundehalter.

1970er Jahre

In den 1970er Jahren bringt IAMS mit den IAMS Brocken für Hunde ein neues Produkt auf den Markt und führt die stilisiert dargestellte Pfote als unverkennbares Markenzeichen ein.

1980er Jahre

In den 1980er Jahren mischt IAMS das Heimtierfutterangebot in den Regalen mit altersgerechten Rezepturen wie dem speziell für Welpen entwickelten Futter neu auf. Weitere Neuheiten folgen: das Verpackungsdesign in Regenbogenfarben, IAMS Katzenfutterprodukte und IAMS Hundekekse.

1990er Jahre

Diese Jahre stehen im Zeichen der Innovation mit der Einführung des neuen Sortiments IAMs Naturals. Das Unternehmen gibt ebenfalls seine Forschungsergebnisse bekannt: Omega 6- und Omega 3-Fettsäuren können zu einer gesunden Haut und einem glänzenden Fell beitragen.

2008

IAMS setzt seine Bemühungen um Neuerungen bis in die 2000er Jahre fort. 2008 wird das Stammproduktangebot durch IAMS ProActive ergänzt und eine Rezeptur für Katzen eingeführt, die dank ihrer ausgewogenen Mischung aus Rübenschnitzeln und Zellulosefasern der Haarballenbildung vorbeugt.

2015 - 2016

2015 übernimmt der Konzern Spectrum Brands Inc. die Marke IAMS und setzt ihre Innovationstradition mit der Einführung von zwei neuen Sortimenten fort: IAMS Naturally, bei dem alle verarbeiteten Zutaten bis zu ihrem Ursprung rückverfolgbar sind, und das in vielen verschiedenen Geschmacks- und Texturvarianten erhältliche Nassfutter IAMS Delights.

2018

Das 2018 eingeführte Sortiment IAMS for Vitality besticht durch neue und überarbeitete Rezepturen. Dieses in zahlreichen köstlichen Geschmacksrichtungen erhältliche Trockenfutter – eine Kombination aus perfekt abgestimmter Nahrung und Genuss – soll die 7 Kriterien zur Förderung der gesunden Vitalität von Hunden und Katzen unterstützen.