Zurück

Gesunde Haut und schönes Fell für Ihre Katze

cat healthy coat

Warum ist die Ernährung so wichtig für gesunde Haut und schönes Fell?

Nährstoffe wie Proteine, Fette, Vitamine und Mineralstoffe spielen eine wichtige Rolle für die Haut und das Fell von Katzen. Haut und Haare haben eine Barriere-Funktion: Sie verhindern, dass z. B. Wasser oder Hitze aus dem Körper austritt und Viren, Bakterien o. a. Schädlinge in ihn eindringen.

Haare bestehen fast ausschließlich aus Protein. Wenn ihr Futter nicht genug hochwertiges Protein enthält, kann das Haar Ihrer Katze ausfallen oder trocken, spröde und brüchig werden.

Die Haut ihrerseits besteht aus dicht gepackten flachen Zellen, die von widerstandsfähigen Membranen, bestehend aus Eiweiß und Fett, umschlossen sind. Hochwertige Nahrung sorgt für gesunde Haut.

Zurück nach oben

Essentielle Amino- und Fettsäuren

Proteine sind sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Inhaltsstoffen vorhanden. Tierische Eiweiße enthalten alle essentiellen Aminosäuren, die Katzen brauchen, pflanzliche hingegen nur einige; bestimmte in tierischen Proteinen enthaltene Nährstoffe sind für Katzen unentbehrlich.

Auch Fette sind sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Inhaltstoffen enthalten. Sie werden in Form von Fettsäuren in die Hautzellen eingebaut. Zwei essentielle Fettsäuren sind wichtig für Haut und Fell: Linolsäure und Arachidonsäure. Sie halten Haut und Fell gesund. Ohne diese Säuren können Katzen stumpfes und trockenes Fell, Haarausfall, fettige Haut und Juckreiz bekommen. Während sowohl Linol- als auch Arachidonsäure in tierischem Gewebe vorkommen, enthalten pflanzliche Öle aus Mais oder Sojabohnen zwar viel Linol-, aber keine Arachidonsäure. Omega-3-Fettsäuren, eine weitere Fettsorte, kommen in vitaminreichen Fischölen vor. IAMS hat in Forschungsarbeiten herausgefunden, dass Fettsäuren aus Fischöl für gesunde Haut und schönes Fell sorgen.

Zurück nach oben

Vitamine und Mineralstoffe

Vitamins and minerals are essential for the development of healthy skin and coat. The best way to provide them is through a complete and balanced diet rather than through supplements. If you add supplements to a complete and balanced diet, you may inadvertently give too much of a certain vitamin or mineral.

Vitamin oder Mineralstoff Wichtig für die Gesundheit von Haut und Fell
Vitamin A Erforderlich für das Wachstum und den Wiederaufbau der Haut
Vitamin E Schützt die Hautzellen vor Oxidationsschäden
Vitamin C Fördert die Wundheilung
Biotin Unterstützt die Proteinverwertung
Riboflavin (B2) Unentbehrlich für den Fett- und Eiweißstoffwechsel
Zink Unentbehrlich für den Fett- und Eiweißstoffwechsel
Kupfer Wirkt beim Aufbau von Gewebe, Hautpigmenten und Proteinen mit
Zurück nach oben

Fellveränderungen

Haut- und Fellveränderungen werden häufig auf die Ernährung zurückgeführt, sind in den meisten Fällen aber einfach nur jahreszeit- oder altersbedingt. Wenn es kalt wird, bekommen die meisten Katzen dickeres Fell, um sich vor Kälte zu schützen und die Wärme im Körper zu halten. Sobald es wieder wärmer wird, entledigen sie sich ihres dicken, schweren Winterfells.

Kätzchen kommen meist mit weichem, flaumigem Fell zur Welt, das mit zunehmendem Alter dicker wird. Auch bei tragenden oder säugenden Katzen kann es zu Fellveränderungen oder Haarausfall kommen.

Verwandter Artikel

Finden Sie das richtige Futter für Ihr Haustier

oder

Melden Sie sich für unseren exklusiven Newsletter an!

Abonnieren Sie den Iams Newsletter mit neuestes Tipps und Ratschlägen für die Pflege Ihres Vierbeiners, unterhaltsamen Ratespielen und Exklusivangeboten.